Eine Flasche Sommer aus Venetien!

0

2014 Ornella Molon „Sisso“ (Weißwein, Venetien, Italien)

Es war schon ein schwerer Schlag, ganz ohne Weißwein von meiner ersten Dienstreise zurückgekehrt zu sein. Wie nachzulesen ist, gefiel mir ein Weißer zwar ausgesprochen gut, aber 15 EUR dafür zu berappen erschien mir unangemessen. Die heutige Empfehlung ist nun quasi der Gegenentwurf des Südfranzosen, zumindest in Bezug auf das Preis-/Genussverhältnis. Der „Sisso“ stammt aus dem nordostitalienischen Venetien und beeindruckt durch einen eher ungewöhnlichen, aber überzeugenden Verschnitt aus Weißburgunder und Sauvignon Blanc. Dafür nur 6,90 EUR aufzurufen ist wirklich günstig und zudem liefert der genannte Händler in der Weinlakai-Aktion bereits ab 4 Fl. (bzw. ab 25 EUR) versandkostenfrei!

Abonnieren Sie den Newsletter!

Sisso2Das Verschneiden zweier Rebsorten, die in ihrer Stilistik grundverschieden sind, birgt immer das Risiko, dass das „Experiment“ misslingt: Insbesondere der aromatisch eher subtile Weißburgunder hält anderen, expressiveren Rebsorten nur schwerlich stand.

Daher war es für den „Sisso“ eine gute Entscheidung, nur 20% Sauvignon Blanc einzusetzen. Der Wein hat noch eine klare Weißburgunder-Stilistik mit wunderbar floralen Noten und Anklängen von gelbem Steinobst. Dennoch verrät die eindeutig zu identifizierende Stachelbeernote im Hintergrund den Sauvignon Blanc. Aber eben nur im Hintergrund.

Mit anderen Worten: Der „Sisso“ macht sich bestens als frischer Sommerwein z.B. auf der Terrasse und weiß aromatisch zu überzeugen, spricht aber auch gleichzeitig Weintrinker an, die ihren Weißwein nicht ganz so säurebetont mögen. Das Beste aus den beiden Welten Weißburgunder und Sauvignon Blanc eben.

Das Weingut Ornella Molon besitzt 40 Hektar Rebfläche südöstlich von Treviso, auf einer Hochebene direkt am Fluss Piave gelegen. Nicht nur sorgt dieses fließende Gewässer für ein gutes Mikroklima, auch der Einfluss der nahen Adria wirkt sich günstig auf den Weinbau aus.

Ornella Molon existiert seit Anfang der 80er-Jahre. Von Beginn an hat man sich einem hohen Qualitätsniveau verschrieben. So wird z.B. der „Sisso“, trotz seines moderaten Preises, per Hand geerntet.

Da der deutsche Sommer nun langsam Einzug hält, wird es aus meiner Sicht höchste Zeit, einen guten Weißen zu bevorraten, der sowohl ein eleganter Begleiter für ruhige Momente im Freien ist als auch ein hervorragender „Gastgeber-Wein“ für eine ausgelassene Zusammenkunft unter Freunden.

2014 Ornella Molon „Sisso“ (Weißwein, Venetien, Italien)

Auge: Blasses Gold mit grünlichen Reflexen.

Nase: Florale, weißblumige Aromen mit einer gewissen Nussnote und gelben Früchten, die den Weißburgunder verraten. Im Hintergrund aber eindeutige Stachelbeer-Töne, die wiederum den Sauvignon Blanc deutlich werden lassen.

Gaumen: Am Gaumen setzt sich das schöne Zusammenspiel der beiden Rebsorten wunderbar fort. Der Wein hat eine wunderbare Säure und eine gute Struktur, so dass er sich als idealer Essenbegleiter anbietet.

Sonstiges: Besteht aus 80% Pinot Bianco (Weißburgunder) und 20% Sauvignon Blanc. Enthält 12% Alkohol. Bis 2016 zu genießen.

Meine Einkaufsempfehlung:
Weinhaus Gallier

6,90 EUR/Fl. 

Ab 4 Flaschen versandkostenfrei!

(Ansonsten 6,95 EUR Versand)

Kaufbutton_web

Stand: 24.06.2015

ÄHNLICHE ARTIKEL

KEINE KOMMENTARE

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.