Dienstreise

0

Drei Rotweine und ein Weißwein: von 6,95 Euro bis 96 Parker-Punkten Es war wirklich eine außergewöhnlich schöne Woche, die wir im Roussillon und Languedoc verbringen...

0

Zum Ende der Dienstreise geht es hoch hinaus und um einen ganz Großen Alles knarrt. Sobald der Wind durch die Äste fährt, wenn wir nur...

1

Durch ein Meer von Reben wieder an die Küste Es geht zurück aus dem Hinterland an die Küste, oder um es weingeographisch ausdrücken: Heute besuchen...

0

Weiter geht es durch Château & Dorf, über Kanal & Fluss Auf unserer Fahrt in Richtung Norden passieren wir den Canal du Midi. Der Wasserweg...

1

Von Familien und Kooperativen in blühenden Landschaften Die Strecke ist ganz nach unserem Geschmack und führt schnell hinaus ins Abgelegene der Landschaft. Die Sonne zeigt...

1

Der erste Bericht der Dienstreise zwischen Bergen und Meer Die Abenddämmerung hat sich ans Auto geheftet und lächelt uns mit Schamesröte hinterher. Vom Mietwagen getragen...

0

Wie bereits angekündigt, komplettiert heute ein ganz besonderer Wein die Auswahl der Portugal-Dienstreise. Es ist kein Weißer, kein Rosé und streng genommen auch kein Rotwein. Vielmehr...

0

Die zwei ersten Gewinner-Weine der Dienstreise nach Portugal stehen seit vergangenem Montag fest und nun folgen zwei weitere Weine, die sich in der Blindverkostung durchgesetzt haben. Die heute präsentierten Weine...

0

Die Dienstreise nach Portugal beweist einmal mehr, dass nur eine Blindverkostung für Neutralität bei der Bewertung der ausgesuchten Weine sorgt. Auf diese Weise kann man die...

0

Einmal wechseln wir noch auf die rechte Flussseite, um den dritten Douro Boy zu besuchen. Anschließend schleichen wir uns am anderen Ufer hinauf bis in...

EMPFEHLUNGEN

2
2015 Teso la Monja "Románico" Tinta de Toro (Rotwein, Toro, Spanien) Für die Weihnachtszeit eine Weinempfehlung auszusprechen bereitet mir jedes Jahr eine ganz besondere Freude....

LAKAIDOSKOP

0
Wer kennt das nicht von früher: Langwierige Einkäufe mit den Eltern brachten einen als Kind zu gewissen Ersatzbeschäftigungen. Für mich war das beispielsweise ein...

SOCIAL MEDIA