Osborne kann auch Rotwein: Yaso ist das!

3

2012 Compañia Viñedos Iberian „Yaso“ (Rotwein, Toro, Spanien)
Den Sherry mit dem schwarzen Stier kennt wahrscheinlich jeder. Dass sich die Familie Osborne aber auch anderen Projekten annimmt ist weniger populär. Unter dem Namen „Compañia Viñedos Iberian“ betriebt die Familie mehrere, auf ganz Spanien verteilte Weingüter. Der heutige Wein stammt von der Finca Lomopardo im DO Gebiet Toro, das in der spanischen Region Kastilien-León gelegen ist. Der „Yaso“ besteht zu 100% aus Tinta de Toro – der regionalen Bezeichnung der populären Rebsorte Tempranillo. Aufmerksam wurde ich auf den rund 10,- EUR teuren Wein durch eine 93-Punkte-Bewertung von einer nicht ganz unbekannten Weinpublikation aus Baltimore 🙂

Abonnieren Sie den Newsletter!

YASODie Bewertung hatte mich neugierig gemacht und ich wollte herausfinden, ob sie auch meiner Wahrnehmung entspricht. Rund 10,- EUR – bzw. in den angebotenen Paketen sogar noch deutlich weniger –  sind nicht viel für einen guten Wein aus dem Toro.

Und ich wurde tatsächlich nicht enttäuscht, denn der „Yaso“ bietet ein ausgezeichnetes Preis-/Genussverhältnis. 93 Punkte hätte ich wahrscheinlich nicht verliehen, aber was sind auch schon Punkte, wenn der Wein einfach überzeugt und zudem noch den Geldbeutel schont?

Der „Yaso“ besteht aus Tempranillo-Trauben, die an über 40 Jahre alten Reben reiften, handgelesen wurden und anschließend sechs Monate in neuen, französischen Eichenfässern verbrachten.

Den Einfluss des Holzes spürt man zwar deutlich an den schönen Röstaromen und einer ausgeprägten Note von Espresso, doch wirkt er nicht zu dominant und stellt eine gute Kombination zu der rot- und schwarzbeerigen Frucht dar.

Obwohl erst aus 2012, lässt sich der Wein bereits sehr gut trinken und hat zudem natürlich noch einige Jahre Lagerungspotential.

Auch positiv überraschend: Der „Yaso“ hat moderate 13,5% Alkohol und wirkt dadurch nicht zu alkohollastig. D.h. die „Mon Chéri-Stilistik“ mancher Artgenossen bleibt hier aus.

Auch wenn die populärsten und auch kommerziellsten Tempranillo aus dem Rioja oder Ribera del Duero stammen, so steht die Anbauregion Toro in vielen Fällen für erstklassige Weine aus dieser Rebsorte, die darüberhinaus noch bezahlbar sind.

Die heutige Empfehlung ist ein deutlicher Beweis dafür und ich empfehle allen Lesern sich eines der angebotenen Pakete schnellstens zu sichern.

 

2012 Compania Vinedos Iberian „Yaso“ (Rotwein, Toro, Spanien)

Auge: Leuchtendes Rubinrot.

Nase: Schwarzkirschen und marmeladige, rote Beeren. Zudem eine florale Note, die an Veilchen erinnert. Zudem Gewürznoten und maskuline Anklänge von Leder, Tabak und Kaffee.

Gaumen: Gute Struktur und ausgewogene Balance mit gut integriertem Alkohol. Die Säure bringt eine angenehme Frische und dennoch dominieren Noten von Gewürzen, Kaffee, Lakritz und Rauch. Im Abgang eine sehr schöne Länge und feine Tannine.

 

Sonstiges: Besteht aus 100% Tinta de Toro (Tempranillo). 13,5% Alkohol. Bis mindestens 2020 zu lagern.

 

Meine Einkaufsempfehlung:

Weinkellerei Höchst

6er Paket  inkl. Fracht: 66,90 EUR

12er Paket inkl. Fracht: 115,00 EUR

18er Paket inkl. Fracht: 169,00 EUR

(Ab Ende der Woche lieferbar)

 

Kaufbutton_web

Stand: 04.02.2014

Weder der Weinlakai noch der WeinWisser sind im Handel tätig noch erhalten sie für Kaufempfehlungen irgendwelche Vorteile.

 

ÄHNLICHE ARTIKEL

3 Kommentare

  1. Leider ist ist es nicht möglich über die Webpräsenz zu bestellen.

    Ich erhalte nach mehrfachen Versuchen stets die Meldung, dass der Warenkorb leer sei.

    Schön, dass ich meine Zeit so vergeuden durfte.

  2. @ Christoph Stiefel

    Es tut mir leid, dass es bei Ihnen Probleme gab. Nach Rücksprache mit dem Händler funktioniert alles einwandfrei und auch mein Test verlief erfolgreich. Vielleicht rufen Sie einfach mal an? +49 (0) 69305408 6

    Cheers

    Der Weinlakai

  3. Ich hab’s auch zunächst nicht hinbekommen. Nach Eingabe der gewünschten Menge hat man diese Zahl an „Parkers Lieblingen“ im Warenkorb 🙁 Ich bin dann auf „Schellbestellung“ gegangen und hab die Artikelnummer dort eingetippt. So geht’s dann.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.