Mein neuer Bro‘: Trebbiano aus der Emilia

0

2017 Noella Ricci Bro’ Trebbiano Bianco Forlì IGT (Weißwein, Emilia-Romagna, Italien)

Es gibt viele – meist noch mit einem Zusatz versehene – Trebbiano-Sorten in Italien. Genetisch betrachtet haben diese allerdings nur eines gemein: Sie lassen Weine entstehen, die eine frische Säure liefern und über vergleichsweise wenig Alkohol verfügen. So auch der heute empfohlene Trebbiano Romagnolo namens Bro‘ aus der norditalienischen Emilia-Romagna. Was hier das Weingut Noelia Ricci auf die Flasche füllt, begeistert mit völlig ungeschminkter und eigenständiger Charakteristik. Ein Wal von einem Wein!

Der Name des Weinguts der heutigen Empfehlung ist eine Hommage an Noelia Ricci. Sie übernahm nach dem Tod ihres Vaters im Jahr 1980 sein Weingut namens Pandolfa in der Emilia-Romagna. Sie erkannte rasch das ganze Potential der Weinberge – vor allem in den Höhenlagen der Gegend – und pflanzte dort neue Rebstöcke an und baute damit ein neues, moderneres Weingut.

Ihr Nachkomme, Marco Cirese, etablierte in ihrem Namen im Jahr 2010 ein Projekt, das von Anfang an die möglichst naturnahe Herstellung von Weinen verfolgte. Die Noelia Ricci Weine sollen die Region möglichst authentisch und unverfälscht zum Ausdruck bringen. Ausgewählt wurden dafür lediglich zwei Rebsorten: Für die zwei Rotweine Sangiovese und für den heute empfohlenen Weißwein Bro‘ die autochthone Rebsorte Trebbiano Romagnolo sowie einen kleinen Teil Pagadebit (7%).

Alle Weine stehen für vergleichsweise leichte, aber feine Weine, die durch ihren Stil nicht erschlagen. So auch der Bro‘.  Es ist ein Weißwein, wie ich ihn persönlich besonders mag: komplett trocken ausgebaut, mit schönen Fruchtaromen und vor allem mit einem klaren, Frische spendenden Mundgefühl. Das macht im Sommer natürlich großen Spaß, aber auch „off season“ lässt sich der Bro‘ bestens trinken. Vor allem als Essensbegleiter! Ein Weißwein, dessen mineralischer Eindruck an den Geruch von Muschelschalen erinnert und eine gute Säure besitzt, passt einfach perfekt zu allem Essbaren aus dem Meer.

Traumhafte Landschaft nahe der Adria: Weinberge von Noelia Ricci

Und das Meer ist von den Weinbergen dieses Weißweins nicht weit entfernt. Nur 50 Kilometer sind es bis zur Adria. Nicht nur bringt das Meer im Sommer wohltuend kühlende Luft in Richtung Reben, im Winter bannt der stete, vergleichsweise warme Wind auch jegliche Frostgefahr. In Norditalien eigentlich eine ernst zu nehmende Gefahr.

Der Bro‘ wurde selbstverständlich nur in Edelstahltanks ausgebaut, um den frischen Charakter und die eigenständige Aromatik zu erhalten. Viel wurde von dem Wein sowieso nicht produziert: Nur etwas über 1.000 Kisten entstanden von diesem Trebbiano. So kann ich nur jedem Weißwein-Liebhaber – und denen, die es werden möchten – empfehlen diese norditalienische Neuentdeckung zu probieren.

2017 Noella Ricci Bro’ Bianco Forlì IGT (Weißwein, Emilia-Romagna, Italien)

Auge

Helles Zitronengelb.

Nase

Frische Zitrusaromen zeigen sich gepaart mit würzig wirkenden, mineralischen Noten, die an Muschelschalen erinnern. Im Hintergrund etwas Pfirsich- und Apfelduft.

Gaumen

Am Gaumen wunderbar klar und sauber wirkend. Die Mineralität und eine gewisse Salzigkeit steigern den Frischeeindrücke. Neben den Aromen der Nase gesellt sich noch eine Kräuternote hinzu, die an frischen Basilikum erinnert.

Sonstiges
Besteht aus 93% Trebbiano und 7% Pagadebit. Enthält 13,5% Alkohol. Bei 7 bis 9 Grad Celsius und bis 2020 zu genießen.

 

Paketangebot: 6 Flaschen für 65 EUR (10,83 EUR/Fl.)

Hier kann man auch Einzelflaschen bestellen (10,90 EUR/Fl.)

 

Auch wenn ich meine Weinempfehlungen unabhängig recherchiere und sorgfältig auswähle, bin ich nach E-Commerce-Richtlinie 2000/31/EG sowie Telemediengesetz (TMG) und dem Rundfunkstaatsvertrag (RStV) dazu verpflichtet anzugeben, dass es sich bei dem angegebenen Link um Werbung handelt.


WEINGUT FAKTEN

Ort /// Fiumana di Predappio, Emilia-Romagna, Italien

Anbaugebiet /// Bianco Forlì IGT

Rebfläche /// 9 Hektar

Gründungsjahr /// 2010

ÄHNLICHE ARTIKEL

KEINE KOMMENTARE

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.