96 Punkte für unter 7 Euro – Viva Portugal!

0

2016 Pedra Cancela Selecção do Enólogo (Rotwein, Dão, Portugal)

Seit nunmehr 45 Jahren ist das britische Magazin Decanter eine Instanz in der Weinwelt. Hier wird nicht mit Punkten um sich geworfen, man verhält sich eher britisch-zurückhaltend. So musste ich mir meine Lesebrille zurechtrücken, als ich von der heutigen Empfehlung las: Eine 96 Punkte Bewertung und mit Gold bei den Decanter World Wine Awards ausgezeichnet. Der Pedra Cancela stammt aus dem in Deutschland wenig bekannten portugiesischen Anbaugebiet Dão und bietet für unter 7 Euro einen phänomenalen Weingenuss – die versandkostenfreie 5+1-Aktion macht’s möglich.

„Some really intense vanilla oak, violet, leather and graphite character to this wine. Elegant Early Grey-infused palate with red fruits, chocolate, liquorice and savoury minty finish“, so der Text zu dem 96-Punkte-Wein seitens des Decanter Magazins.

Der Pedra Cancela stammt aus einer Einzellage in der portugiesischen Region Dão. Wie für die Gegend üblich, wuchsen die Trauben für den Wein auf einem Boden, der von Granit geprägt ist und einen hohen Sandanteil aufweist. Dies verschafft dem Wein eine mineralisch-frische Prägung – der lockere, steinige Boden sorgt für Leichtfüßigkeit und nicht für Schwere und übermäßige Fülle. Dieser Eindruck wird durch den vergleichsweise niedrigen Alkoholgehalt von 13 Prozent noch zusätzlich verstärkt.

Mit guter Struktur und festem Körper kommt der Pedra Cancela dennoch daher. Vollreifes Lesegut und sechs Monate Ausbau in französischen Eichenfässern standen dafür Pate.

Drei Rebsorten kommen für diesen Wein aus dem Dão zum Einsatz: Touriga Nacional ist die wichtigste Rebsorte Portugals, nicht zuletzt wegen des hohen Stellenwerts bei der Portwein-Produktion. Von ihr erhält der Pedra Cancela die rebsortentypische Veilchennote. Alfrocheiro ist eine einheimische Rebsorte, die vor allem im Dão eine große Rolle spielt. Sie prägt den Wein durch rotbeerige Fruchtaromen. Zu guter Letzt enthält der Wein auch noch Tempranillo, der in Portugal Tinta Roriz oder Aragonez genannt wird.

Weinberg von Pedra Cancela im Dão

Die Region Dão liegt im Zentrum Portugals, unter dem Schutz der Serra da Estrela – dem höchsten Gebirgszug auf dem portugiesischen Festland. Und auch wenn Regionen wie Douro, Vinho Verde oder Alentejo bekannter sein dürften, ist Dão das älteste, geographisch definierte Anbaugebiet für nicht gesprittete Weine in Portugal. Seit 1908 produziert man hier also herkunftsgeschützte Weine, die sich bewusst von dem populären Portwein absetzen. 1990 wurde Dão dann auch als DOC (Denominação de Origem Controlada) klassifiziert.

Weinbau wird in der Gegend natürlich schon viel länger betrieben und geht auf die griechische Antike zurück. Heute verfügt die Region über eine Rebfläche von 20.000 Hektar. Es ist damit – auch im Vergleich mit den anderen Anbaugebieten Portugals – eine eher kleine Region.

Kenner haben schon lange erkannt: Dão ist klein, aber fein. Von hier stammen mittlerweile einige der spannendsten Weine Portugals. Durch die (noch) fehlende Popularität auf den Exportmärkten begegnet man hier Weinen, die ein sagenhaftes Preis-Genuss-Verhältnis mitbringen. Der Pedra Cancela ist ein perfektes Beispiel dafür.

Das versandkostenfreie 5+1-Angebot ist in diesem Zusammenhang fast zu schön, um wahr zu sein. Wer hier nicht zuschlägt, hat die Definition von Weinschnäppchen noch nicht begriffen.

2016 Pedra Cancela Selecção do Enólogo (Rotwein, Dão, Portugal)

Auge

Mittleres Rubinrot.

Nase

Brombeeren, Kirschen, Heidelbeeren und saure Johannisbeeren zeigen sich an der Nase. Zudem florale Anklänge von Rose und Veilchenpastillen. Im Hintergrund auch würzige Töne, die an Kakao und Sternanis erinnern.

Gaumen

Am Gaumen wieder der Eindruck von roten Früchten und Veilchen. Gute, vitale Säure, hervorragend eingebundene Tannine. Im Abgang mit moderatem Alkoholeindruck und guter Länge.

Sonstiges
Besteht aus Touriga Nacional, Alfrocheiro und Tinta Roriz (Tempranillo). Enthält 13% Alkohol. Bei 16 bis 18 Grad Celsius und bis 2026 zu genießen.

 

Versandkostenfreies 5+1-Angebot:
6 Flaschen für 39,75 EUR  (6,63 EUR/Fl.)

 

!!!LEIDER AUSVERKAUFT!!!

Die Einzelflasche kostet 7,95 EUR
Noch mehr Weinlakai-Empfehlungen

 

Auch wenn ich meine Weinempfehlungen unabhängig recherchiere und sorgfältig auswähle, bin ich nach E-Commerce-Richtlinie 2000/31/EG sowie Telemediengesetz (TMG) und dem Rundfunkstaatsvertrag (RStV) dazu verpflichtet anzugeben, dass es sich bei dem angegebenen Link um Werbung handelt.

KEINE KOMMENTARE

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.