DIENSTREISE

0
So weit das Auge reicht, erstreckt sich die Landschaft mit ihren sanften, weit schwingenden Hügeln. Der Blick legt offen, wovon die Menschen im Alentejo...

0
Wir sind wieder unterwegs, auf Dienstreise. Auf unsere vorfreudigen Gaumen warten der sonnengetränkte, weite Alentejo und das stets glitzernde, im Norden des Landes gelegene...

0
Genauer gesagt geht es in das heiße Alentejo und das traumhaft schöne Douro-Tal. More to come... Hier den Dienstreise-Newsletter abonnieren, um von Updates zu erfahren.

4
Die Blindverkostung nach einer Dienstreise ist immer ein mit großer Vorfreude erwartetes Ereignis. Wie werden sich die Weine präsentieren, ohne dem jeweiligen Macher während...

0
Ach, Grosseto, du wirst uns in bester Erinnerung bleiben. Nach der Fahrt durch menschenkarge Landschaft, nahmst du uns innerhalb deiner Mauern auf, gabst uns...

0
Das Meer, wir haben das Meer gesehen. Auf der Karte erscheint der Weg, den wir noch gestern von Bucine nach Cecina genommen haben, eine...

1
Zur Ouvertüre des dritten Tages im Chianti gibt es ein veritables Vogelkonzert, das sich schon ganz wie Frühling anhört und auf besseres Wetter hoffen...

0
Im Sommer, erzählt uns der Mann hinter der Theke, führe der Pesa kaum noch Wasser, dann sei er nahezu verschwunden. Aber nach den Regenfällen...

1
Der Morgen ist diesig und klamm und die Via Borgo San Frediano, durch die wir zum Parkhaus gehen, scheint ausschließlich von Hunden und ihren...

0
Graue Wolkenknäuel liegen dicht an dicht über dem Norden Italiens. Noch trägt uns der Flieger durch das lichte Himmelsblau darüber hinweg, noch zügeln wir...

EMPFEHLUNGEN

0
2015 Domaine des Trinités "Le Portail" (AOC Faugères, Languedoc, Frankreich) Nein, ich war kurz vor der Dienstreise #4 nicht noch im Languedoc. Stattdessen bin ich...

LAKAIDOSKOP

0
Ich denke meine Leser teilen diese Meinung: Wenn eine Einladung in die Champagne ins Haus flattert, sollte man nicht zweimal überlegen und schnellstens zusagen....

SOCIAL MEDIA